60 Millions de Consommateurs - Janvier 2018 Pdf | Astérix - Tome 37 : Astérix et la Transitalique - PDF | Superman
Mom

Allison Janney gewinnt Emmy-Award für ihre Hauptrolle in der neuen ProSieben-Comedy "Mom"

Allison Janney gewinnt Emmy für neue Comedy "Mom"

Perfektes Timing: Pünktlich zum Start der neuen US-Comedy Mom am 02.09. um 22:05 auf ProSieben wurde Schauspielerin Allison Janney gestern Nacht bei den Primetime Emmy Awards in der Kategorie "Outstanding Supporting Actress in a Comedy Series" geehrt. Janney nahm damit ihren sechsten Emmy entgegen.

26.08.2014 10:23 Uhr
Mom_Allison_Janney_5
© Warner Brothers

Es gibt nicht viele Schauspielerinnen, denen es gelingt, in einem Jahr sowohl im Drama- als auch im Comedy-Genre der Emmys zu überzeugen. Allison Janney hat genau das bei den diesjährigen 66. Primetime Emmy Awards in Los Angeles geschafft! Zusätzlich zur Auszeichnung für ihren Gast-Auftritt in der Drama-Serie Masters of Sex gewann sie gestern Nacht auch noch den Emmy in der Kategorie "Outstanding Supporting Actress in a Comedy Series" für ihre Rolle als Bonnie in der neuen Comedy Mom .

Nicht nur, dass diese Kategorie zu den wichtigsten für weibliche TV-Darstellerinnen zählt, die Konkurrenz war auch dieses Jahr wieder hart: Neben Schauspielerinnen aus bereits mehrfach-ausgezeichneten Serien wie Moderny Family oder Orange is The New Black war The Big Bang Theory-Star Mayim Bialik für ihre Rolle als Amy Farrah Fowler nominiert.

Janney bedankte sich für ihren insgesamt sechsten Emmy zunächst beim Macher der Serie, Chuck Lorre, der dem deutschen Publikum unter anderem als Autor und Produzent von Hit-Sitcoms wie Two and a Half Men und The Big Bang Theory bekannt ist. In ihrer Dankesrede wandte sich Janney außerdem besonders liebevoll an ihre Serien-Tochter Anna Faris und sagte: "She is the sister I never had, she is the daughter I never had."

Über "Mom"

Die Comedy Mom handelt von der alleinerziehenden Mutter und Kellnerin Christy (Anna Faris), die gerade den Absprung von der Alkohol-Sucht gewagt hat. Endlich trocken, versucht Christy, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und allen voran das Vertrauen ihrer Kinder Violet und Roscoe zurückzugewinnen. Als wäre das nicht schon genug, taucht auf einmal auch Christys eigene chaotische und Drogen-zugeneigte Mutter Bonnie (Allison Janney) nach mehreren Jahren Funkstille wieder auf, um ihre Mutter-Tochter-Beziehung wieder aufzubauen.

Die neue Chuck Lorre-Comedy ist breitflächig auf sehr positive Kritik gestoßen und verstärkt ab dem 02.09. um 22:05 den ProSieben Comedy-Dienstag nach neuen Folgen von  Two and a Half Men und 2 Broke Girls . Alle Infos, Bilder sowie exklusive Previews zur neuen Serie gibt es jetzt bereits auf ProSieben.de .

Die ersten Clips zu Mom

Unsere Top-Serien